Zeitung

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12Nchste »

vielen Dank fr die Saison

ZAT 12, harry tripoteur fr FC Differdange 03 am 09.04.2019, 15:58

nach der letztjhrigen Meistersaison ist man im Lager des FC Differdange froh, dass die derzeitige Saison nicht wieder in einem absoluten Desaster enden wird. Aber als gejagter hat man's eben immer schwehr und darum wird fr harry tripoteur die Freude gro sein, wenn dann doch noch die Euro-Quali dabei herausspringt. ... von Unten im europischen Wettbewerb anfangen hat eigentlich einen sehr groen Reiz - und das Warten auf die ersten Spiele ist doch immer so eine Sache - erst recht, wenn man den Druck sprt, als Meister zu Punkten ...
vielen Dank den Ligagegnern fr den fairen und spannenden Wettkampf ... auf das die letzten Entscheidungen die richtigen treffe! ...
und auch dem Ligaleiter ... vielen Dank svkoweger ... mit der Berichterstattung gibt sich die Liga noch etwas zurckhaltend ... wenn's aber drauf an kommt, stehen wir hinter Dir!
fr die nchste Saison wnscht man sich aus Differdange natrlich einen luxembourger Vertreter - oder - den FC Brgge, der von Tradition ja nur so trieft, wie Fritten...
... und auch mit dem Pokalmodus kann sich harry noch ein weiteres Mal anfreunden, auch wenn der erste Versuch doch mchtig in die Hose ging.

187 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Frage der Woche

ZAT 12, Ballastrocker fr KSV Roeselare am 03.04.2019, 17:07

Wer ist der Trainer der Saison inclusive Europacup?
Ballastrocker ist der Meinung, es soll einer sein der ein Titel holt.
Da kommt Kollerpoller ganz klar in die Wertung.

28 Wrter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Wer klein ist, kann gro werden

ZAT 11, Kollerpoler fr A.S. La Jeunesse d'Esch am 01.04.2019, 12:11

Wer also soll die Jupiler League in der nahen Zukunft beehren?
Man wei es nicht, man wei so wenig! Aber gut zu Gesicht stnde der Klasse neben belgischen Groclubs wie dem FC Brgge, KRC Genk, Royal Antwerpen sicherlich auch eine Rckkehr des ewigen Top-10ers aus Beerschot. Und Luxemburger Verstrkung wre auch mal wieder eine coole Sache. Progres Niederkorn zum Beispiel, deren reale Vorbilder in den letzten Jahren im Europapokal berzeugten. Doch die Hauptsache ist, dass ein jeder neuer Club sich die Ligazugehrigkeit durch attraktiven Fuball und viele Tore in der zweiten Division selbst verdient! Kein destruktives Mauerwerk wollen wir sehen, keinen Catenaccio, keine vor den Toren geparkte Busse, sondern frhlichen Angriffsfuball voller Schwung und Elan, der nur ein Ziel kennt: Das Tor.

122 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Frage der Woche

ZAT 11, Ballastrocker fr KSV Roeselare am 27.03.2019, 22:58

Welche Aufsteiger sollen in der nchsten Runde kommen?
Ballastrocker wnscht sich den FC Brgge zurck, auch Zulte Waregem wrde der Liga gut stehen.

23 Wrter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Der Pokal, immer noch gesetzig

ZAT 10, Kollerpoler fr A.S. La Jeunesse d'Esch am 22.03.2019, 13:57

Was ist vom Pokalmodus zu halten?
Auch wenn es fr die Jeunesse in dieser Woche nicht sonderlich gut lief, ist die Meinung klar: Das System ist interessant und sollte vorerst auf jeden Fall beibehalten werden. Ein etwas anderer Modus ist eine spannende Sache, die neue strategische Anstze und interessante Lsungswege auf dem Ziel bieten kann. An mancher Stelle ist eine taktische Neuausrichtung im Detail eine vielversprechende Geschichte, die den Spielspa entscheidend steigern kann. Und das aktuelle System gengt diesen Anforderungen, insofern ist das eine gute Geschichte. Und was soll man gegen gute Geschichten schon einzuwenden haben? Eben. Vielleicht kann man an der ein oder anderen Stellschraube noch drehen: Mehr ZATs, um den Zufallseinfluss zu redeuzieren? Nicht "jeder gegen jeden", sondern nach einem speziellen System? Man knnte auch in kleinen Gruppen spielen, aber eine Gesamttabelle produzieren, die dann nach den aktuellen Regeln ausgewertet wird.

143 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Frage der Woche

ZAT 10, Ballastrocker fr KSV Roeselare am 20.03.2019, 17:38

Soll man den Pokalmodus beibehalten?
Ballastrocker gefllt den Modus des Pokal, deshalb soll es so bleiben.
Ich hoffe die anderen sind auch der Meinung.

24 Wrter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Frage der Woche

ZAT 9, Ballastrocker fr KSV Roeselare am 14.03.2019, 16:52

Da es bis jetzt noch keine Frage der Woche gibt, stellt sich jetzt die Frage.
Gibt es diesmal keine Frage der Woche?
Ballastrocker glaubt nicht mehr dran.

27 Wrter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Frage der Woche

ZAT 8, Ballastrocker fr KSV Roeselare am 07.03.2019, 10:57

Wie bekommen wir die anderen in die Zeitung?
Die Idee mit der Frage der Woche war schon genial.
Ballastrocker htte noch ein anderen Vorschlag, wir erhhen den Bonus.

28 Wrter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Die Zeitung ist das Medium des Schreibens

ZAT 8, Kollerpoler fr A.S. La Jeunesse d'Esch am 06.03.2019, 14:02

Reporterakquise: Eine schwierige Sache.
Woher nehmen und nicht stehlen? An guten Tagen reportert eine ganze Armada lustiger Gesellen durch die Gegend, dass es nur so eine Freude ist. An schlechteren Tagen misslingt dies - und schlechtere Tage sind es wahrlich, die die Benelux-Lande ergriffen haben. Doch ist es das verwunderlich in Zeiten des Verdrusses, in der ein Satz aus sechs Worten fr so manchen schon einer literarischen Meisterprfung gleichkommt? Wer Zeit hat, sich als Reporter zu verdingen, hat oftmals nicht die Lust oder Ausdauer, tatschlich lesenswerte Texte zu verfassen, luft doch die Alltagskommunikation mit vergleichsweise kurzen Texten ab, die mit Zeitung nicht mehr viel zu tun haben. --"Ey, gehst du Bahnhof?" - "Klar, Alter." - "Ehrenmann!"--, das ist sicher nicht das angestrebte Niveau eines wunderbaren Zeitungstextes. Auf der anderen Seite hat der ein oder andere, dessen Schreibstil die Massen begeistern wrde vielleicht kene Zeit, seine Qualitten aufs Papier zu bringen (oder den Bildschirm, in diesem Fall) - was also tun? Man wei es nicht. Interaktion ist in jedem Fall der anstrebenswerte Nabel der Torrauschwelt.

176 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Europapokal, Europapokal

ZAT 7, Kollerpoler fr A.S. La Jeunesse d'Esch am 02.03.2019, 13:23

Internationale Titel also stehen wieder auf dem Spiel. Noch sind diverse fr Belgien startende Vertreter im Rennen um die begehrten Silbertpfe - der letzte Titelgewinn ist mittlerweile aber wirklich schon eine ganze Weile her- Hau-Schilds Zeiten waren es, als letztmals eine europische Trophe in die belgische Liga (und dann auch noch nach Luxemburg!) wanderte. Auch die Jeunesse war zu der Zeit vertreten und sicherte sich ihren einzigen internationalen Henkeltopf. Kann all das also wieder gelingen? Die Wahrscheinlichkeit ist gering, denn die Konkurrenz ist gro und Belgien drfte momentan nicht als das Torrausch-Mekka schlechthin gelten. Aber wozu gibt es Konkurrenz, wenn nicht, um sie niederzuringen? Das stete Ziel sollte sein, eine europische Trophe zu erringen, in diesem Jahr, im nchsten, im bernchsten - in jedem. Spinnerei, mag mancher sagen. Doch vielleicht ist es auch einfach nur die Wahrheit.

137 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12Nchste »